Aufmerksamkeit bei Ihren Zuhörern vom ersten Wort an

Angenommen, Sie würden gerne schon vom ersten Wort an Aufmerksamkeit schaffen und gut verstanden werden. Sie sind es leid, dass öfter nachgefragt wird oder dass weitergesprochen wird, obwohl Sie etwas gesagt haben. Wenn es Ihnen wichtig ist, dass Ihre Gedanken oder Meinungen von den anderen gehört werden, beachten Sie diesen Praxistipp: Sofort volle Aufmerksamkeit mit [...]

2020-09-11T22:38:14+02:007. September 2020|Stimmcoaching|0 Kommentare

Verständlich sprechen trotz Maske

"Was haben Sie gesagt?" - diesen Satz hören viele Menschen derzeit immer wieder, wenn Sie mit der Mund-Nasen-Maske sprechen. Der vieldiskutierte Covid-19-Schutz wird uns, ob es uns angenehm ist oder nicht, wohl noch längere Zeit im Alltag begleiten. Speziell die Sprachverständlichkeit leidet oft durch dieses ungewohnte und manchmal auch wohl oft irritierende Accessoire. Was Sie [...]

Sprechpausen: Wenn Schweigen Gold ist

Es war 1977, soweit ich mich erinnere, als Reinhard Mey im bis auf den letzten Platz ausverkauften Salzburger Mozarteum die Bühne betrat. Die Lichter im Zuschauerraum waren bereits erloschen, alle Blicke in gespannter Stille auf den Sänger gerichtet, der gerade zu seiner Gitarre griff. Der Kontrast des starken Scheinwerferkegels ließ den Hintergrund fast schwarz erscheinen. [...]

Stimme aufwärmen, drei Tipps!

Sprechen Sie an manchen Tagen länger als drei Stunden? Wenn Sie jetzt innerlich genickt haben, dann sage ich: „Herzlich willkommen im Club!“ Denn dann gehören Sie eindeutig zu den „Heavy Voice Usern“, also zu den Stimm-Spitzensportlern. Die Frage ist: Was tragen Sie dazu bei, dass Ihre Stimme im Einsatz fit und leistungsfähig bleibt? Für einen [...]

Sind tiefe Stimmen generell besser als hohe?

Vielleicht haben Sie sich auch schon mal gedacht, dieser Stimme könnte ich stundenlang zuhören. Kein Wunder, mehrere Untersuchungen zeigen, dass vor allem voll klingende Stimmen in mittlerer Tonlage von den meisten Menschen als angenehm empfunden werden. Nicht nur allzu hohe und schrille Stimmen sind weniger gern gehört, sondern auch die brummigen tiefen Stimmen, sie landen [...]

Unterstützt Deine Stimme Deinen Markenauftritt?

Ein Plädoyer für intelligentes Vocal Branding Auf meinen Bildschirm blinkt es, eine neue E-Mail ist eingelangt. Da ich den Absender nicht kenne, überfliege ich die Betreffzeile und werfe einen kurzen prüfenden Blick auf den ersten Absatz. „Leichter vielversprechende Geschäftskontakte auf LinkedIn gewinnen“, steht da. Interessant, denke ich – und klicke neugierig den Link. Die Website [...]

Der Ton macht die Musik auch im Videotelefonat

Praxistipps für perfekte Kommunikation aus dem Homeoffice  „Das habe ich so nicht gesagt! Was unterstellen Sie mir!“ - Wie durch ein Vergrößerungsglas treten im Homeoffice plötzlich in Ausnahmesituation kleine Unstimmigkeiten ganz groß hervor und verblüffen uns mit dramatischen Auswirkungen. Wo genau stecken aber diese sprichwörtlichen Tücken des Objektes, speziell wenn es um Telefonate und Videocalls [...]

Beim Vorlesen die Stimme trainieren, geht das?

Anlässlich des "Tags des Vorlesens" bat der mich ORF Salzburg zum Interview. Was braucht man, um einen Text ausdrucksvoll zum Besten zu bringen? Hören Sie hier meine Gedanken und Praxistipps:  Was Vorlesen zur praktischen Stimmübung macht Erlauben Sie sich, die Register zu ziehen, die Ihre Stimme eigentlich hätte? Im Alltag fallen wir oft in [...]

Selbstwertgefühl steigern – Drei praktische Tipps für souveräne Auftritte

Ohne einigermaßen stabiles Selbstwertgefühl ist erfolgreiches kommunizieren, und speziell das Reden vor Publikum keine einfache Sache. Ganz egal, ob nur drei Kunden vor Dir sitzen, oder ob der Saal voll ist mit Publikum, eine gewisse Portion Selbstvertrauen und innere Sicherheit sind für souveräne Auftritte besonders gefragt. Doch nicht jeder von uns ist von Natur aus [...]

2020-09-05T21:07:20+02:0020. März 2020|Stimme und Rhetorik|4 Kommentare

Indianer weinen stumm

Gastbeitrag von Patrizia Patz Emotionen – sprich Gefühle sind in unserer Welt in aller Munde. Überall wird mit ihnen gearbeitet: Werbung, Verkauf, selbst die Politik hat die Emotionen für sich entdeckt. Erfolgreich ist, wer sein Gegenüber emotional erreicht. Doch wenn es um unsere eigenen Gefühle geht, sind die meisten von uns Analphabeten. Wie passt das [...]

2020-09-05T21:09:43+02:007. Januar 2020|Gastbeiträge|1 Kommentar
Nach oben