„Ich schalte weg, wenn ich diese Stimme höre!“

Kennen Sie das? Neugierig haben Sie auf einer Website ein Video angeklickt, das Ihnen eine Gebrauchsanleitung oder die Erklärung eines Produktes verspricht. Die Aufnahme ist gut gemacht, die ersten Bilder versprechen kurzweilige zwei Minuten. Aber dann … – die Stimme! Sie hören deutlich, das ist „home-made“, jemand liest einen Text vom Blatt ab, die Stimme ist dünn, unpersönlich. …

Die Sprecherauswahl ist er der stärksten Hebel des akustischen Marketing. Kaum etwas zeigt die Auswirkungen der Stimme als Markenbotschafterin deutlicher als die Qualität des oder der Off-SprecherIn Ihrer Marketingvideos.

Wieso ich heute darüber spreche? Weil ich seit vielen Jahren als Studiosprecher Produkten und Marken meine Stimme leihe. Und als einer der ganz wenigen Trainern im deutschsprachigen Raum Studiosprechern zu noch mehr Wirkung On- und Off-Air verhelfe.

Vor wenigen Tagen habe ich den Link zu einem (meiner Meinung nach) ganz besonders gelungenen Produktvideo erhalten. Auftraggeber: Salzburg AG, Video: FreshFX Media, Sprecher: Arno Fischbacher.

Wie wichtig ist für Sie die Sprecherstimme in Unternehmensvideos? Welche Stimmen mögen Sie, welche Stimmen hören Sie nicht so gern? Ich freue mich auf Ihre Reaktionen!

Ihr

Arno Fischbacher

 

Besprechungstermin in Kalender eintragen

 

Lesen Sie auch: Stimmcoaching – so vermeiden Sie, wie ein Fachartikel zu klingen!

 

P.S.: Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag mögen. Wenn das so ist, teilen Sie ihn doch bitte in einem Ihrer Netzwerke! Haben Sie eine Frage oder wollen Sie meine Gedanken mit mir diskutieren? Schreiben Sie einen Kommentar! Ich freue mich auf Ihre Meinung!