Voice Awareness® in Beruf und Alltag (4)
Warming-up für Profis

VIDEOTRAINING FÜR SEMINARTEILNEHMER

Mit den fünf Videokursen, die Sie ab heute wöchentlich erhalten, frischen Sie Ihre Seminarerlebnisse auf. So vertiefen Sie Ihr Wissen noch einmal und werden Ihre nächsten Gespräche und Auftritte mit Bravour meistern!

Dies sind die fünf Themen im Überblick:

  1. Die Macht von Stimme und Körpersprache
  2. Eigenton: Beziehungssignal Ihrer Stimme
  3. Raumfüllend und verständlich sprechen
  4. Warming-up für Profis
  5. Strategien gegen Nervosität

Ich freue mich auf Ihr aktives Mitmachen!

Warming-up für die Stimme

Wenn Sie als Zuhörer einer Präsentation folgen, ist es die Gesamtwirkung der vorne stehenden Person, welche den ersten Eindruck formt:

  • Wie sicher wirkt der Sprecher?
  • Wie kompetent erscheint er mir?
  • Empfinde ich Ausdruck und Verhalten als adäquat zum Anlass?
  • Was vermitteln seine Körperhaltung, seine Sprechweise und seine Stimme?

In diesem ersten Videoimpuls erinnere ich Sie an die drei Zonen, die eine lebendige Stimme, Gestik und Sprechweise ermöglichen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unbewusst vermittelt sich die Stabilität Ihrer Aussagen über Ihre Körpersprache. Sie erinnern sich vielleicht an das Experiment im Workshop, und wie selbst ein kleiner Schubs Sie anfangs aus Ihrem Standpunkt geworfen hat … Ein guter, solider Stand vermittelt dagegen nicht nur Sicherheit, sondern ist auch der Ausgangspunkt, um Gestik zu befreien und lebendig zu sprechen:

  • Stehen Sie stabil auf beiden Beinen
  • Lösen Sie die Knie, sodass Sie in der „Hula-Hoop-Zone“ flexibel und balanciert sind (dadurch aktivieren Sie die Muskeln im Kreuz)
  • Nun öffnen Sie den Blick auf Ihren Gesprächspartner: Sie spüren, wie Ihr Oberkörper erwartungsvoll ein klein wenig nach vorne kommt, so als würden Sie darauf warten, einen Gedanken aufzufangen
  • Ihre Schultern und Ihr Nacken sind gelöst, Ihre Arme fallen spontan nach unten und werden so bereit zu impulsiver, gelöster Gestik, die Ihre Worte perfekt unterstreichen wird
  • Das gesamte Körpergefühl ist leicht und flexibel bei gleichzeitig solider Verankerung auf Ihrem Standpunkt.

Drei Zonen für einen überzeugenden Stimmklang

WARMING-UP FÜR DIE STIMME

Wenn Muskeln über längere Zeit nicht bewegt werden, ziehen sie sich zusammen, werden kürzer und dicker. Das ist übrigens auch der Grund, warum sich die meisten Menschen morgens strecken und räkeln. Dasselbe gilt für die Muskeln, die an der Stimmgebung beteiligt sind.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie und wo aktivieren Sie Ihre Muskeln, damit diese energievoll einsatzfähig sind und Ihre Stimme kraftvoll und sicher klingen lassen? Sie brauchen dafür drei Zonen (von unten nach oben):

  1. die Atmung und alle Muskeln, die der Aufrichtung, Fortbewegung und Gestik dienen
  2. die Stimmgebung, also der Kehlkopf und die feinen Stellmuskeln der Stimmlippen
  3. die Artikulation, d.h. Mund, Rachen und Mimik

Denken Sie spontan, dass das alles viel zu aufwendig ist und zu lange dauert? Warten Sie es ab – genau aus dem Grund habe ich für Sie Blitzaktivierungen zusammengestellt, mit denen Sie Ihre Stimme schnell, unkompliziert und geradezu nebenbei fit machen können.

Mentales Warming-up

Anspannung und Stress wirken sich auf die Stimme aus, lassen sie höher und etwas enger klingen. Die zuvor genannten Blitz-Aufwärmübungen helfen Ihnen, Ihre Muskeln und Ihren Körper zu lockern. Erlauben Sie sich dabei auch, für einen Moment mental loszulassen und sich sozusagen auch mental „aufzuwärmen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr Nutzen:

  • Stimmliches Selbstbewusstsein ist keine Hexerei: Bereits 3 Minuten tägliches Stimm-Fitness-Training bringt hörbaren Erfolg – und jede Menge gute Laune!
  • Wichtig: Achten Sie anfangs darauf, dass Sie beim Plappern und Blödeln allein und ungestört sind. Viele Aufwärmübungen lassen sich übrigens wunderbar in den Alltag integrieren (morgens im Bad, beim Autofahren usw.).

Übrigens: Haben Sie schon einmal darauf geachtet, wie mürrisch und uninspiriert viele Stimmen am Morgen klingen? Sind Sie bereit, ein Zeichen zu setzen? – Stimme macht Stimmung!

Mein persönlicher CD-Tipp zum Thema:
„Guten Morgen, Stimme!“

Auf dieser Trainings-CD erwartet Sie ein maßgeschneidertes Übungs-Programm von 20 Minuten, das Ihre Stimme für einen langen Tag im Büro, am Telefon, in der Besprechung oder auch zu Hause optimal vorbereitet. Die weiteren 20 Minuten Erläuterungen helfen beim Verständnis der einzelnen Übungen. Anregende Musik, meine Sprecherstimme und praktische Übungen machen die CD zu einem guten Begleiter in den Tag – ob zu Hause, im Auto oder anderswo!
Achtung: Die CD ist in der letzten Auflage und wird nicht mehr nachproduziert. Letzte Exemplare erhalten Sie direkt bei mir. Bitte schreiben Sie mir dazu einfach eine kurze E-Mail

In zwei Wochen erhalten Sie Ihren fünften und letzten Online-Tipp „Zwei Strategien gegen Nervosität“.

Wenn in der Zwischenzeit Fragen auftauchen oder Sie mir einfach ein Feedback geben möchten, freue ich mich sehr, wenn Sie mir schreiben: arno.fischbacher@stimme.at

Ich wünsche ich Ihnen gutes Gelingen und viel Erfolg!

Ihr
Arno Fischbacher

Speaker

MITREISSENDE VORTRAGSIMPULSE

Vorträge zur Macht der Stimme in Verkauf, Führung und Business.

Mehr erfahren

Trainer

KOMPAKTLEHRGANG FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

Ergebnisstarke und praxisrelevante Inhouse-Seminare & -Intensivtrainings.

Mehr erfahren

Coach

UNTER VIER AUGEN ZUM ERFOGLG

Meine Erfahrung für Ihren Erfolg. Lösungsorientiert, kurzweilig, stark.

Mehr erfahren